Sie sind hier: Home > Aktuelles > 
DeutschEnglishFrancais
19.9.2020 : 15:16 : +0200

Aktuelle Informationen zum Umgang mit dem Corona- Virus

undefinedInformationen des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport

Informationen für Ausbildungsbetriebe

Aktualisierte Blockpläne (Stand: 07.05.2020)

undefinedAktualisierter Blockunterrichtsplan dual 2019_20

Allgemeine Informationen

Für alle Auszubildenden ist die Schule im o.g. Zeitraum ebenfalls geschlossen. Alle anwesenden Auszubildenden wurden am Freitag, den 13.03.2020 aktenkundig belehrt, sich umgehend mit dem Ausbildungsbetrieb zur Fortsetzung ihrer praktischen Ausbildung in Verbindung zu setzen.

Folgende Informationen wurden uns am 16.03.20 -14.20 Uhr vom TMBJS zur Verfügung gestellt:

Duale Ausbildungsverhältnisse nach HWO/BBiG

Auszubildende in dualen Ausbildungsverhältnissen nach HWO oder BBiG stehen für den Zeitraum der Schulschließungen ihren Ausbildungsbetrieben bzw. -einrichtungen zur Verfügung. In Absprache zwischen Schule, Ausbildungsbetrieb und Auszubildenden ist sicherzustellen, dass die Übungsaufgaben der Berufsschule für den Zeitraum des ursprünglichgeplanten Berufsschulunterrichts erfüllt werden können.

Informationen zu IHK Prüfungen in der Aus- und Weiterbildung

Weitere Informationen folgen nach Rücksprache mit dem Staatlichen Schulamt Westthüringen bzw. dem TMBJS.

 

Informationen für Praktikumseinrichtungen

Folgende Informationen wurden uns am 16.03.20 -14.20 Uhr vom TMBJS zur Verfügung gestellt:

Für Schülerinnen und Schüler in den bundesrechtlich geregelten Ausbildungen Ergotherapie, Physiotherapiedie sich im Pflichtpraktikum des dritten Ausbildungsjahres befinden, ist in Abstimmung mit den Praxiseinrichtungen zu entscheiden, ob diese Praktika durchgeführt werden können. Hierzu wird eine gesonderte Abfrage erfolgen.

Fachschule Sozialpädagogik und Heilerziehungspflege

Fachschülerinnen und Fachschüler im Berufs-bzw. Abschlusspraktikumstehen ihren Praxiseinrichtungen für die Notbetreuung gemäß SchreibenTMBJS vom 15. März 2020 und sonstige notwendigen Tätigkeiten der Einrichtung zur Verfügung und unterliegen den Weisungen der Einrichtungsleitung. Eine Praxisbegleitung der Fachschulen erfolgt bis auf Widerruf nicht.

Fachschülerinnen und Fachschüler in den Praxismodulen 1 bis 3 sind von o.g. Regelung ausgenommen. Sie erhalten Lern- und Übungsaufgaben von der Fachschule.

Alle anderen Praktika im Bereich Berufsvorbereitungsjahr, BFS Kinderpflege, BFS Kosmetik und Fachoberschule werden nach Rücksprache mit dem TMBJS mit sofortiger Wirkung ausgesetzt.

Weitere Informationen folgen nach Rücksprache mit dem Staatlichen Schulamt Westthüringen bzw. dem TMBJS.