Sie sind hier: Home > Schulaktivitäten > Wettbewerb "Jugend will sich er-leben" der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) > 
DeutschEnglishFrancais
20.4.2018 : 8:27 : +0200

Wettbewerb "Jugend will sich er-leben" der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)

„Jugend will sich-er-leben”

Arbeiten und gesund bleiben. Das will doch eigentlich jeder. Damit es bei der täglichen Arbeit nicht zu Unfällen und Verletzungen kommt, muss man Bescheid wissen. Und zwar über alle möglichen Gefahren bei der Arbeit und darüber, wie man sich gegen sie schützen kann.

Aus diesem Grund werden die Themen „Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz” auch im Unterricht der berufsbildenden Schulen behandelt.

Die Landesverbände der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung unterstützen die Schulen jährlich einmal mit der Aktion „Jugend will sich-er-leben”. Behandelt werden bestimmte Themen, wie z. B. Lärm, Hautschutz oder Sitzen-Heben-Tragen. 

Nach der intensiven Aufarbeitung der Thematik wird in Test´s das erworbene Wissen abgefragt. Und dabei kann jeder etwas gewinnen. Es gibt sowohl Schülerpreise als auch Preise für die jeweilige Schule bei reger Teilnahme. Je höher der Anteil der aktiv mitwirkenden Schüler am Wettbewerb ist, desto größer die Chance für die jeweilige Schule, im Schulvergleichswettbewerb auch einen der Preise zu erringen. Die Preise werden als gestaffelte Geldpreise vergeben.

Abschlussveranstaltung

Verliehen werden die Preise auf Abschlussveranstaltungen, die jedes Jahr in wechselnden Schulen der Landesverbände stattfinden.

In diesem Jahr findet die Abschlussveranstaltung am 03. Mai 2013 am Staatlichen Berufsbildungszentrum und der Medizinischen Fachschule Bad Salzungen statt.

Neben Grußworten und unterhaltsamen Fachvorträgen steuern auch Schülerinnen und Schüler ihren Teil zum Gelingen der Abschlussveranstaltungen bei. Mit szenischen oder musikalischen Beiträgen schildern sie die Aktionsthemen aus ihrer Sicht. Teilweise humoristisch, teilweise bitterernst. Auch dies ist eine Form der Auseinandersetzung mit den Themen "Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz".

Umrahmt werden diese Abschlussveranstaltungen häufig von kleinen Ausstellungen zum jeweiligen Thema, auf denen sich die Schülerinnen und Schüler z.B. über geeignete persönliche Schutzausrüstung informieren können.

weitere Informationen:

www.jwsl.de/dieaktion/index.htm