Sie sind hier: Home > Ausbildungsberufe > 
DeutschEnglishFrancais
18.11.2017 : 20:19 : +0100

Ausbildungsberufe

Am Staatlichen Berufsbildungszentrum gibt es zwei Möglichkeiten einen Beruf zu erlernen:

  1. Man schließt zunächst mit einem Ausbildungsbetrieb einen Ausbildungsvertrag ab. Der Betrieb meldet den Auszubildenden in der Berufsschule an. Der Auszubildende arbeitet abwechselnd im Betrieb bzw. lernt in der Berufsschule. Hier kann man z.B. den Beruf der Verkäuferin, der Bürokauffrau, des KFZ-Mechatronikers usw. erlernen. (diese Berufe sind in der Übersicht gelb hinterlegt)
  2. Andererseits kann man einen Beruf erlernen, wobei die Ausbildung überwiegend in der Schule stattfindet. Einzelne Praktika ergänzen die Ausbildung. Der Schüler bewirbt sich dazu in der Berufsschule. Hier erlernt man z.B. den Beruf der Kosmetikerin, des Masseurs, des Ergotherapeuten, des Physiotherapeuten usw. (diese Berufe sind in der Übersicht hellgrau hinterlegt)
  3. Weitere Wahlschulformen sind:
  • Berufsfachschule (BFS)
  • Fachoberschule (FOS)
  • Fachschule (FS)